Get our newsletter!
 +49-6851-9777009
Garantierte Reisen:
14.-27. Nov 2017: Expedition Papua - Papua Neuguinea
23. Dez 17 - 5. Jan 2018: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste Äthiopien)
30. Dez 17 - 6. Jan 2018: Lavasee des Nyiragongo - DRKongo + Rwanda
13.-26. Jan 2018: Wüste, Salz und Vulkane - Danakilwüste Äthiopien)
28. Jan - 4. Feb 2018: Lavasee des Nyiragongo - DRKongo + Rwanda
4.-18. Mär 2018: Farben von Island: Feuer, Erde, Eis und Wasser - Island (Rundreise)
17.-23. Mär 2018: Kilauea Volcano Special - Big Island, Hawai'i
25.-29. Mär 2018: Sakurajima Volcano Special - Kyushu (Japan)
28. Apr - 3. Mai 2018: Aegean's Hidden Gem: Isle of Milos - Milos Island (Greece)
5.-13. Mai 2018: Feuerberge Siziliens - vom Stromboli zum Ätna - Äolische Inseln + Ätna Vulkan
: Plätze frei / : garantiert / : Wenig freie Plätze / : Ausgebucht
Zufallsfotos
VolcanoDiscovery's Hauptseite

Nyiragongo Lavasee

- 8-tägige Vulkanexpedition zum Nyiragongo-Vulkan & zu den Berggorillas im Virunga-Park -

Nyiragongo's lava lake as observed during our pilot tour in January 2006
Nyiragongo's lava lake as observed during our pilot tour in January 2006
Silver back and female mountain gorilla in Virunga National Park
Silver back and female mountain gorilla in Virunga National Park
Lage des Nyiragongo und Route der Expedition
Lage des Nyiragongo und Route der Expedition
Nyiragongo volcano with Shaheru (left) and Baruta (right) craters
Nyiragongo volcano with Shaheru (left) and Baruta (right) craters
Nighttime observation of Nyiragono´s lava lake
Nighttime observation of Nyiragono´s lava lake
View from Nyiragongo´s summit to Shaheru crater (and the camps toilet)
View from Nyiragongo´s summit to Shaheru crater (and the camps toilet)
Nyiragongo´s summit caldera and the lava lake around dawn
Nyiragongo´s summit caldera and the lava lake around dawn
Curious young mountain gorilla in Virunga National Park
Curious young mountain gorilla in Virunga National Park
The geometric pattern of the lava lake´s crust
The geometric pattern of the lava lake´s crust
Early morning descent from Nyiragongo´s summit
Early morning descent from Nyiragongo´s summit
Lake Kivu from DR Congo, looking towards Rwanda
Lake Kivu from DR Congo, looking towards Rwanda
Nyiragongo´s summit caldera before sunrise
Nyiragongo´s summit caldera before sunrise
Mikeno (left) and Karisimbi (right) volcanoes in the late afternoon
Mikeno (left) and Karisimbi (right) volcanoes in the late afternoon
Standing on the rim of Nyiragongo´s summit caldera
Standing on the rim of Nyiragongo´s summit caldera
Wir freuen uns, dass sich die Sicherheitssituation in und um Goma stabilisiert hat und wir die Expeditionen zum Nyiragongo wieder anbieten können. Das Herzstück dieser abenteuerlichen Expedition ist ein Camp auf dem aktiven Vulkan Nyiragongo, um dessen riesigen Lavasee zu beobachten.
Abgerundet wird die Reise durch den Besuch der Berggorillas im Virunga-Nationalpark.
  • der größte und aktivste Lavasee der Welt
  • Abenteuerstimmung im Camp am Vulkankrater
  • wunderschönes Trekking mit Vulkandetails wie aus dem Lehrbuch
  • Chance, Berggorillas im Regenwald zu beobachten
  • einmalige Fotogelegenheiten

8-tägiges Programm (3 Nächte am Nyiragongo)

Hinweis:
Wenn Sie sich trotz der einmaligen Gelegenheit, die seltenen Berggorillas zu besuchen, nicht für diesen Ausflug entscheiden, können Sie sich das Ticket für die Gorillas (575 USD) vom Reisepreis abziehen lassen und stattdessen einen Erholungstag am Kivusee einlegen oder (gegen Aufpreis) schon einen Tag früher nach Kigali abreisen.
Tag 1: Ankunft in Kigali (Rwanda)
Treffen im Ankunftsbereich des Flughafens Kigali am Morgen/Mittag/Abend (je nach gewähltem Flug). Transfer ins Zentrum von Kigali und Übernachtung in einem guten Mittelklasse-Hotel. Je nach Ankunft können Besichtigungen im Zentrum Kigalis organisiert werden.
Ü: Good hotel in Kigali (Rwanda) (D)
Tag 2: Kigali-Goma
Fahrt durch die wunderschöne Landschaft von Ruanda in privatem 4x4-Minibus zur kongolesischen Grenze und Goma kreuzend.
Ü: Comfortable hotel at the lakeshore in Goma (B, L, D)
Tag 3: Aufstieg zum Nyiragongo
Aufstieg auf einem beeindruckenden Pfad durch den Regenwald zum Kraterrand des Nyiragongo (5-6 Stunden). Auf dem Weg liegen ein Lavastrom von 2002 und eine Vulkanwüste. Camping in der Nähe des Kraterrands und Beobachtung des Lavasees.
Ü: Camp on Nyiragongo (B, L, D)
Tag 4: Voller Tag auf dem Nyiragongo
Wir haben einen weiteren Tag und eine weitere Nacht für unsere Beobachtungen des Lavasees zur Verfügung. Bei klarem Wetter hat man großartige Überblicke über den Nyamulagira-Vulkan und die Virunga-Bergzüge (Bisoke-, Mikeno- und Karisimbi-Vulkane), sowie Aussicht auf die Stadt Goma und den Kivu-See.
Ü: as before (camping on Nyiragongo) (B, L, D)
Tag 5: Weiterer voller Tag auf dem Nyiragongo
Wir bleiben normalerweise noch einen ganzen Tag auf dem Nyiragongo. Es gibt die Option auch nach Goma zurückzukehren. In diesem Fall bauen wir das Zeltlager ab, bevor wir nach Goma hinuntersteigen (Ca. 3-4 Stunden). Rückkehr zu unserem Hotel in Goma. Besichtigung der Stadt Goma oder Treffen mit den Mitarbeitern des Vulkaninformationszentrums.
Ü: as before (camping on Nyiragongo) (B, L, D)
Tag 6: Abstieg vom Vulkan Nyiragongo - Stadt Goma und das Vulkanobservatorium
Abstieg vom Vulkan und Zeit zum Duschen und Essen im Hotel. Besuch der Stadt Goma und des Vulkanobservatoriums.

Ü: comfortable hotel in Goma next to Lake Kivu (B, L, D)
Tag 7: Virunga Nationalpark - Besuch der Berggorillas
Wanderung durch den Regenwald zur Beobachtung der wildlebender Berggorillas (optionaler Ausflug, Gorilla-Ticket zusätzlich nötig).
Ü: as before (Goma) (B, L, D)
Tag 8: Rückkehr nach Kigali - Ende der Tour
Transfer zurück nach Kigali und zum Flughafen, Abreise am Nachmittag/Abend.
Ü: none (B, L)
Tourcode: AFR_NGG
Reiseart: Vulkanexpedition: Abenteuer - Fotografie - Tiere
Schwierigkeitsgrad: Mittel-Anspruchsvoll
Gruppengröße: 3-10
Dauer: 6-10 Tage

Reisetermine:

2.-9. Dez 2017
30. Dez 17 - 6. Jan 2018
28. Jan - 4. Feb 2018
24. Feb - 3. Mär 2018
26. Mai - 2. Jun 2018

Preis (p.P.): $ 3950  ? 

Im Preis enthalten:

  • Unterkunft in Doppelbettzimmern mit privatem Bad oder Zelt (Camping)
  • volle Verpflegung während der gesamten Reise inkl. Getränke im vorgegebenen Rahmen
  • private Transfers in 4x4 Safari-Fahrzeugen
  • Eintrittsgebühren in die Nationalparks
  • Gorillaticket
  • erfahrener englischsprachiger Reiseleiter
  • begleitender Vulkanologe vom Goma Vulkanobservatorium
  • Fahrer, Träger, Koch und Helfer beim Camp
  • gesamte Campingausrüstung (außer Schlafsack)

Reiseleitung:

Sam will be your main tour guide and driver throughout your travels in Rwanda and the DR Congo. He was born from Rwandese parents when they were in a refugee camp in Uganda and returned with them as a young man to settle in Kigali. Throughout the past few decades he traveled extensively throughout Rwanda, Uganda, Eastern Congo and Burundi and guided countless tours in this region. Being fluent in 5 languages (English, French and 3 local languages) and having a great interest in local history, culture, fauna and flora he is an excellent tour guide with lots of experience traveling to the DR Congo and hiking up Nyiragongo volcano. His good spirits, humour, practical mind and willingness to help will surely contribute to good memories of an unforgettable expedition!

As Sam is not a geologist, there will be a volcanologist from Goma Volcano Observatory accomopanying the group throughout the time spend on Nyiragongo to explain any volcanic phenomena or deposits and provide more insight into the history and activity of Nyiragongo and the wider volcanic region with Lake Kivu. If the group size is larger than 6 participants, there will also be a VolcanoDiscovery co-guide and volcanologist joining in the expedition.

Additionally, there is a park ranger assuring extra safety during each activity within Virunga National Park (Nyiragongo hike, summit camping and descent & mountain gorilla tracking).
Samuel Gasana, your main guide and driver during the Nyiragongo lava lake and mountain gorillas expedition

Marcellin Kasereka, volcanologist at the Goma Volcano Observatory, showing a large lava bomb along the way to the volcano´s summit

Anreise:

Die Reise startet in Kigali, der Hauptstadt von Ruanda. Gute Verbindungen nach Kigali bieten: Ethiopian Airlines (Lufthansa-Partner) über Addis Abeba, Kenya Airlines (KLM) über Nairobi und Sabena von Brüssel aus (Direktflüge).

Lava trees on the lava flow of 2002
Lava trees on the lava flow of 2002
Honoré exchanging an automatic thermometer placed on a fracture
Honoré exchanging an automatic thermometer placed on a fracture
Dismantling the camp
Dismantling the camp
Orange flowers
Orange flowers
The lava lake seen from the campsite
The lava lake seen from the campsite
Encounter along a stop on our way...
Encounter along a stop on our way...
Copyrights: VolcanoDiscovery / VolcanoAdventures oder Quellen wie angegeben.
Nutzung von Bild- und Textmaterial: Text- und Bildmaterial auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Eine Verbreitung außerhalb dieser Webseite ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Material verwenden wollen.

Mehr über Vulkane und die Faszination darüber erfahren? Besuchen Sie VolcanoDiscovery